Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Lehre

Der Lehrstuhl Immobilienentwicklung bietet verschiedene Veranstaltungen in den Bachelor- und Master-Studiengängen der Raumplanung an:

 Folie1

 

 

Neben den AnfängerInnen- und Fortgeschrittenen-Projekten im ersten und vierten Semester stellt der Lehrstuhl Immobilienentwicklung verschiedene Lehrangebote im Rahmen des Bachelor-Studiengangs zur Wahl, die je nach Studienverlauf zwischen dem zweiten und achten Semester besucht werden können. Arbeits- und Forschungsmethoden können im Rahmen einer Übung zu den Themen Ökonometrie (Sommersemester) sowie Risiko und Rendite (Wintersemester) erlernt werden. Bewertungsmethoden und Verfahren im Städtebau sind Themen der integrierenden Raumplanung in Sommer- und Wintersemester. Im Rahmen der Sektoralplanungen bietet der Lehrstuhl eine Vorlesungsreihe zum Thema Wohn- und Gewerbeimmobilien an. Diese Veranstaltung findet jeweils im Sommersemester statt. Darüber hinaus können Studenten zur individuellen Vertiefung Aktuelles aus Forschung und Praxis zu den Schwerpunkten Finanzen im Sommersemester und Immobilien im Wintersemester im Rahmen von Veranstaltungen am Lehrstuhl erfahren. Je nach Angebot können die Studenten darüber hinaus Kenntnisse im Business Planning im Rahmen des Studiums Fundamentale erlangen. Der Lehrstuhl Immobilienentwicklung betreut zudem Studenten bei ihren Abschlussarbeiten im Bachelor Raumplanung.

       Immobilienbilder (1)  Immobilienbilder (4) klein Immobilienbilder (5) klein Immobilienbilder (8) klein Immobilienbilder (7) klein
Folie2

 

Das Vollzeitstudium M.Sc. Raumplanung verläuft in der Regel über zwei Semester. Alle Lehrveranstaltungen können aber auch individuell bei einem Teilzeitstudium über drei Semester besucht werden. Der Lehrstuhl Immobilienentwicklung bietet in allen Modulen Lehrveranstaltungen an. In Modul 1 können die Studenten ihre Kenntnisse der Datenanalyse vertiefen oder wahlweise die für die berufliche Praxis relevante Beantragung von Fördermitteln erlernen. Im Sommersemester steht am Lehrstuhl ein Master-Projekt mit einem analytischen Schwerpunkt für die Studenten zur Verfügung. Im Wintersemester wird dieses Projekt als Entwurfsarbeit angeboten. Am Lehrstuhl Immobilienentwicklung werden zudem Veranstaltungen zu den Vertiefungsschwerpunkten Immobilienmanagement und Städtebau angeboten. Inhalte dieser Veranstaltungen sind die Themen Immobilienprojektentwicklung sowie Flächen- und Bestandsentwicklung. Ergänzt werden diese Angebote durch Lehrveranstaltungen der Fakultät 10. Auch im Master Raumplanung betreut der Lehrstuhl Immobilienentwicklung Studenten bei ihren Abschlussarbeiten.

Der Lehrstuhl Immobilienentwicklung empfiehlt allen Studenten den Besuch des jährlich stattfindenden "IZ-KARRIEREFORUMS", der Jobmesse für die Immobilienwirtschaft sowie  des "Career Days" auf der jährlich stattfindenden Immobilienmesse EXPO REAL. Hier bietet sich die Möglichkeit mit Experten aus der Praxis ins Gespräch zu kommen und Netzwerke zu knüpfen. Die Veranstaltungen helfen Studenten bei der Suche nach Praktikumsplätzen und der Suche nach praxisbezogenen Themen für ihre Abschlussarbeiten.

Da der Diplomstudiengang von der Technischen Universität Dortmund nicht mehr angeboten wird, nehmen die verbleibenden Diplomstudenten an Veranstaltungen aus dem Programm für Bachelor und Master teil. Darüber hinaus veranstaltet der Lehrstuhl Immobilienentwicklung ein Kolloquium für Bearbeiter von Masterarbeiten, Diplomanden und Doktoranden.



Nebeninhalt

Arbeitspapiere zur integrierten Immobilienentwicklung / Working Papers for integrated Real Estate Development

B A N D  3

Arbeitspapier Bd 3 (Druckbogen)3

B A N D  2

Schriftenreihe Bd 2 (Vorderseite)3

B A N D  1

Schriftenreihe Bd 1 (Vorderseite)3