Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

MA 03 IPE

Gegenstand ist das Management integrierter Wohn- und Gewerbeimmobilien. Entsprechend des zentralen Lebenszyklusansatzes werden die Methoden und Instrumente zur Planung, Entscheidung und Steuerung von Immobilien sowohl in der Entwicklungs- als auch inder Nutzungsphase vorgestellt und angewandt. In "Immobilienprojektentwicklung" werden z.B. zunächst einzelne Neubauprojekte im Wohn- und Gewerbebau konzeptioniert und im Hinblick auf ihre Machbarkeit untersucht. Dazu werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern phasenorientiert die notwendigen theoretischen Methoden und Controllinginstrumente wie das Benchmarking im Rahmen der Standort- und Marktanalyse, die rechnergestützte Flächen- und Kostenanalyse für Nutzungskonzeptionen wie auch die rechnergestützte Wirtschaftlichkeitsanalyse vorgestellt. Diese methodischen und instrumentellen Grundlagen werden in den Folgeveranstaltungen zu den integrierten "Flächen- und Bestandentwicklungen" aufgegriffen.

 


 

Im Rahmen der Vertiefungsrichtung "Immobilienmanagement" bietet der Lehrstuhl die folgende Lehrveranstaltung an:

Immobilienprojektentwicklung

Im vorliegenden Seminar sollen die Teilnehmer in die Grundlagen der Projektentwicklung einzelner Immobilien eingeführt werden. Ausgehend von der systematischen Einordnung in die Aufgabenfelder des Immobilienmanagements werden dazu zunächst die Lebenszyklusphasen, Akteure (Stakeholder-Ansatz), Prozessaufgaben und Steuerungsinstrumente vorgestellt. In der Folge werden die vier typischen Handlungsfelder einer Immobilienprojektentwicklung schrittweise mit den Teilnehmern erarbeitet:

  • Handlungsfeld 1: Standort- und Stakeholderanalyse
  • Handlungsfeld 2: Baurechtsprüfung mit Grundstückssicherung und regionaler Baukostenanalyse
  • Handlungsfeld 3: Entwurf Nutzungskonzept mit Bautypen und Flächenaufteilung auf Gebäudeebene
  • Handlungsfeld 4: Vermarktung und Wirtschaftlichkeitsbewertung des Projektes

Ziel der Veranstaltung ist es, dass die Studenten im Laufe des Semesters die notwendigen Analysen und Konzpte für ein einzelnes Neubauprojekt im Wohn- und Gewerbebau phasenorientiert konzeptionieren und im Hinblick auf die Machbarkeit entscheidungsorientiert analysieren. Die Veranstaltung zur Immobilien-Projektentwicklung ist die Voraussetzung für die Veranstaltung „Nachhaltige Immobilienvermögensentwick-lung“ sowie "Immobilienbestandsentwicklung".

 

Veranstaltungsmaterialien



Nebeninhalt

Arbeitspapiere zur integrierten Immobilienentwicklung / Working Papers for integrated Real Estate Development

Band 3

Arbeitspapier Bd 3 (Druckbogen)3

 

Band 2

Schriftenreihe Bd 2 (Vorderseite)3

 

Band 1

Schriftenreihe Bd 1 (Vorderseite)3